Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
13.12.2017
Errichtung einer Gesamtschule
Kreistag beschließt Schulstandort
Auf seiner heutigen Sitzung hat der Kreistag nach zähen Diskussionen den Schulstandort Kolkwitz mehrheitlich mit Stimmen von CDU und Linken beschlossen. Vorausgegangen war ein Antrag auf Änderung des Beschlusses. Der Standort Kolkwitz sollte auf Antrag der SPD- Fraktion gestrichen und durch die Makarenkostraße in Cottbus ersetzt werden. Dafür setzte sich im besonderen der Kolkwitzer Gemeindevertreter Andreas Petzold ein.
Die neue Gesamtschule Kolkwitz mit gymnasialer Oberstufe soll mit einem Ergänzungsbau auf dem Gelände Kolkwitzcenter- Grundschule realisiert werden.
Forst -


Diesem Vorhaben muss nun noch das Bildungsministerium zustimmen.
Die Erleichterung über diese Entscheidung war der anwesenden Elterninitiative und Kolkwitzer Gemeindevertretern von CDU und Linken sichtlich anzumerken.

Ausdrücklich danken wir an dieser Stelle der Bürgerinitiative um Ihren Sprecher Gerd Bzdak. 
Wenn es um die Sache geht, lohnt es sich gemeinsam an einem Strick zu ziehen. Dafür ist dieses Projekt ein Paradebeispiel. So arbeiteten die Kreistagsabgeordneten Steffen Marquaß (Die Linke) und Jörg Patzig (CDU) mit Jürgen Türk (FDP- Sachkundiger Bürger im Bildungsausschuss) und der Elterninitiative vortrefflich zusammen.
 

Impressionen
Termine